Stimmen zum Buch

Stimmen zum Buch landen sanft in meinem Raum.
So dankbar, dass die Bücher seine Mission erfüllen.

Eine tief berührte Silke. 💞

Die Autorin hat schon sehr früh einen schlimmen Schicksalsschlag erlitten und dennoch ihr Leben gemeistert, dafür bewunder ich sie sehr. Ihre Lebensgeschichte ist bewegend und faszinierte und ich muss sagen viele können sich ein Beispiel an dieser mutigen und lebensfrohen Frau nehmen.

Selbst in ihren Büchern strahlt sie so viel Lebensfreude aus, bringt es hervorragend zum Ausdruck und hat mich als Leser sehr beeindruckt. Offen und ehrlich, authentisch und herzerfrischend schreibt sie vom Glücklich sein.

Mich hat sie von der ersten Seite an mitgenommen, beim Lesen war es fast so, als wäre ich in einem persönlichen Gespräch mit ihr. Sie schreibt von Glück und Dankbarkeit, von der Weisheit des Herzen und von Freiheit, dabei betrachtet sie alles von mehreren Seiten und bezieht mich als Leser hervorragend mit ein.

amazon Reszension – Mein Koffer voller Glück

Im hinteren Teil ist dann der Leser sogar selber gefragt und gefordert, warum auch nicht, denn der Weg zum Glück liegt in Dir und warum sollte ich dann nicht auch sofort damit beginnen und mich auf die Suche zu meinen ganz eigenen Glück machen. So gibt es hier ein 28 Tage Programm für den Weg zum eigenen Glück. Ich habe es selber ausprobiert, dabei hat es mich mit vielen Konfrontiert, mich manchmal nachdenklich gemacht, an manchen Tagen auch traurig und an anderen wiederum wütend, wütend auf mich selber. Aber ich habe viel gelernt, habe gelernt was es heißt Dankbar zu sein und sei es auch nur über ganz kleine Dinge. Habe gelernt was Freude ist und Humor und wurde zusätzlich von der Autorin immer wieder ermutigt.

Ich kann dieses Buch nur allen Menschen empfehlen, die sich schon lange auf der Suche nach dem eigenen Glück befinden und gemerkt haben dass es eigentlich gar nicht so weit weg ist.

Fazit: sehr offen und authentisch nimmt die Autorin ihre Leser mit auf ihren ganz eigenen persönlichen Weg zum Glück. Ich kann das Buch nur empfehlen.

….mich befiel irgendwie der dringende Wunsch mehr über dich zu erfahren, schaute die Videos, bestellte dein Buch, lass es durch gestern und heute und bin beeindruckt von deinem Weg.
Mein Leben relativiert sich gerade, weil ich sehe, unter welchen Bedingungen du dein Leben geführt hast und ich es getan habe. Da fühle ich eine so große Verbindung und Dankbarkeit und Liebe und Freiheit für mein Leben und fühle meine eigene Entwicklung und gleichzeitig bin ich sooooo unglaublich beeindruckt davon, wie du es geschafft hast unter all diesen Umständen, all das zu entwickeln und zu SEIN.
Ich glaube ich muss einfach meinen Dank ausdrücken für dein Buch, dass du Menschen berührst, dass du mich berührst und dass ich mich so wieder finde in all dem was du schreibst. Ich würde fast jeden deiner Lehrer, auch als meinen Lehrer bezeichnen, du schreibst mir aus der Seele. Und du tust genau das, was ich auch immer mal wieder im Kopf habe, nämlich zu schreiben, für diese Welt.
Ich hoffe, dass dich meine Mail erreicht und sage DANKE für deinen unendlichen MUT daran zu glauben, dass alles möglich IST. Dein Motto “Glücklichsein ist eine Wahl” ist die reine Wahrheit.
Danke.
Ganz liebe Grüße

Liebe Silke,

ich habe dein Buch gelesen, nein, verschlungen.
Es ist mir nicht möglich in Worte zu fassen, was ich dabei empfunden habe.
Das ist aber auch nicht nötig, weil du es schon wissen wirst.

Tausend Dank!!!

Alles Liebe und Gute wünscht dir, Susanne

…lange Rede, kurzer Sinn: Ich bin ganz voll von Deinem Buch. Ich finde es unglaublich inspirierend. Heute bin ich Heilpraktikerin in eigener Praxis und verschreibe meinen Patienten Dein Buch! Es liegt in meiner Praxis aus und es findet großen Anklang. Vielen Dank dafür und ich hoffe, es kommt bald ein weiteres in den Handel.

Daniela Becker, Heilpraktikerin

Nach deinem Auftritt auf dem roten Sofa, hat mich deine positive Ausstrahlung und Sicht der Dinge schwer beeindruckt. Gestern habe ich mir das dort vorgestellte Buch geladen und am Abend hatte ich jede Zeile durchgelesen. Dabei flossen bei mir viele Tränen, die zu weinen sich gelohnt haben. Nach dem Tod meines Vaters Mitte April 2015 konnte ich nicht weinen. Danke für dieses außergewöhnliche Buch von einer außergewöhnlich starken und charismatischen Frau…

Sabine

Ich habe eine Frau im Fernsehen wieder entdeckt, die ich durch die Grundschule kenne und die jetzt ein Buch über ihre Lebensgeschichte geschrieben hat. Diese Frau hat das Glück zu ihrem Beruf gemacht und ist heute unter anderem Coach. Ihr Motto: „Glücklichsein ist eine Wahl.“ Und sie weiß genau, wovon sie spricht.

Ihre Biographie ist anders als alle Biographien, die ich jemals gelesen habe.

Hier geht es zur vollständigen Rezension von Ulrike Hartmann: Buchtipp „Mein Weg in die Freiheit“

www.ulrike-hartmann.com
Autorin des Buches: 
Mutterschuldgefühl.Vom täglichen Anspruch, immer das Beste für die Kinder zu wollen. 

Liebe Silke,

Feedback Buchendlich möchte ich mich für Dein Buch mit persönlicher Widmung bedanken. Was Dein Buch offenbarte ist so unendlich viel… Bei vielen Kapiteln hältst Du mir einen Spiegel vor. Man denkt immer, dass das Leid bei einem selbst am schlimmsten ist oder zumindest nahedem. Dabei sind die Schmerzen körperlicher Art, die ich jeden Tag aushalte, ein Klacks gegen Dein Leid, dass Du sicher manchmal arg, ganz arg gespürt hast.

Liebe Silke, ich bewundere Dich und werde versuchen mein bisschen Leben, was mir noch bleibt, in Bahnen zu lenken, die des Lebens würdig sind. Du hast es tausend Mal bewiesen, es geht!

Ob meiner Gedanken, die ich manches Mal hegte, müsste ich mich tief schämen nachdem ich Dein Buch gelesen habe. – Aber auch als fast 70jährige lerne ich noch gerne dazu. Du hast mir Mut gegeben.

Dir, liebe Silke, wünsche ich auf Deinen weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute! Für alles was Du Dir vorgenommen hast ganz viel Erfolg, der sicher nicht auf sich warten lässt. Viel Kraft, Freude und Frohsinn sollen Dich auf Deine Lebensweg weiter begleiten.

Dies wünscht Dir,

Helga aus Scheinfeld 

Dieses Buch ist von einer bewundernswerten Frau geschrieben worden!!! Ein muss für Jeden der sich aus Angst nicht traut seinen Weg zu finden und zu gehen!!! Diese ehrliche und offene Schreibweise ,Ihr ganzes Leben mit vielen Schicksalsschläge , bewegen den Leser nach dem Ende des Buches erst richtig zu verstehen was man gelesen hat! Es bleibt im Kopf und im Herzen!!! Absolut Empfehlenswert!!!!

Manu W. amazon Rezension 

Hallo Silke, ich habe Dein Buch gelesen und ich finde es super! Es hat mir sehr geholfen! Vielen Dank!

Tanja aus Erlangen

Silke, lieben Dank für dein beeindruckendes Buch! Ich habe es verschlungen….erstaunlich und sehr bewundernswert, wie positiv du dein Leben meisterst! Hut ab…und schreiben kannst du dazu auch noch ganz toll. Ich wünsche dir weiterhin so viel Stärke und die Fähigkeit Menschen hoffnungsvoll zu begleiten und zu beflügeln…Alles Liebe und Gute für dich!

M.

Hallo Silke. Wollte mich von Herzen bei dir bedanken für dein tolles Buch. „Mein Weg in die Freiheit „Ich habe es verschlungen…es hat mir bei einer wichtigen Entscheidung geholfen und mich unterstützt. Ich wünsche dir alles Liebe.

Claudia

Nachdem ich mich gestern sehr ausführlich Silke Naun-Bates‘ Buch „Mein Weg in die Freiheit“ gewidmet habe, wurde es halb zwei Uhr heute Morgen, bis ich es ausgelesen hatte. Ich konnte es einfach nicht weglegen. Immer wieder liefen mit die Tränen. Vor Trauer. Vor tiefer Berührung. Vor Dankbarkeit. Vor Freude. Die Lebensgeschichte dieser Frau, die mit acht Jahren bei einem Unfall ihre Beine verlor und eine Lebensfreude hat, von der sich sehr viele andere Menschen eine Scheibe abschneiden können, ist schon beeindruckend. Doch die Art und Weise, wie sie schreibt, geht tief unter die Haut. Ihre Erkenntnisse, die sie aus ihren sehr intensiven Erfahrungen gewonnen hat, lassen jeden sofort aufhorchen und brennen sich in das eigene Sein ein. Sie lassen uns wachsen, ungemein wachsen. Silke und ihr Buch ermutigen uns so sehr, in die eigene Freiheit zu gehen, dass man schon gar nicht mehr anders kann, als immer wieder innerlich zu nicken und zuzustimmen. 

Macht Euch selbst ein Geschenk. Kauft Euch Ihr Buch.

In tiefer Liebe zu meiner eigenen Freiheit,

Siranus Sven von Staden

Ich habe das Buch für meinen Schatz zum Geburtstag gekauft. Da ich selber sehr neugierig war und noch Zeit hatte, habe es auf meiner Arbeitsstelle im Altenpflegeheim immer Abends vorgelesen. Alle waren sehr begeistert.
Frau R. (93 Jahre) sagt zu dem Buch: „Ich bin bei dem Buch in ein Denken gekommen. Man muss darüber nachdenken, wie hat die Frau dieses auf und ab immer verkraftet. Sie hat doch selber ihr großes Leid spüren müssen. Sie kämpft sich da durch mit so vielen Erlebnissen und macht anderen damit Mut.
Herr B. (94 Jahre): Das ist ein Buch was man nicht gleich weglegte, weil es manchmal spannend, wie in einem Krimi war.
Ich persönlich bin sehr beeindruckt mit welcher Offenheit Silke aus ihrem Leben erzählt. Das Buch beinhaltet so viele WUNDERbare Botschaften, dass ich es jedem empfehlen kann zu lesen.

Gwynnefer, Dresden

Diese Leichtigkeit, den Mut, die Hingabe an das Leben – beim Lesen wurde ich still und stiller. JA, das ist Leben in Einverständnis.
Habe ich mal einen Jammertag, erinnere ich mich gerne und denke so bei mir: „was würde Silke wohl jetzt machen?“
Na, dennoch glücklich SEIN, egal, was da gerade ist, dem Leben mein Lächeln schenken.
DANKE Silke für deinen Mut und deine Freude, sehr motivierend und nachhaltig wirkend.
Kann ich nur JEDEM allerwärmstens ans Herz legen dieses Buch.

Doris Cyrin, Jülich (amazon Rezension)

Ich habe Silke während unserer gemeinsamen Ausbildung zum integralen Lebensberater kennengelernt. Bereits in dieser Zeit habe ich schon sehr viel von ihr gelernt. Ihr liebenswertes Wesen hat mich oft wieder an meine Basis zurück gebracht…
Nun durfte ich noch mehr erfahren von ihrem Leben, ihrem Weg und ihrer gewonnenen Freiheit durch alles, was sie erlebte.
Ein wunderschönes Buch zum Stärken der eigenen Möglichkeiten, um Veränderungen gehen zu können und FREI zu WÄHLEN.
Danke sehr an die Autorin, die mir durch dieses Werk noch mehr ans Herz gewachsen ist.

Vera Kühnel, Aschaffenburg (amazon Rezension)

Liebe Silke! Habe Dein Buch gelesen! Ich bin tiefst berührt und konnte vieles mit empfinden! !!! Ich muss ehrlich sagen, dein Buch ist gelesen. ..aber wird erst danach so richtig verarbeitet. ..und es ist auch gut so! Ein Buch zu lesen und dann war es das. …ist vielleicht normal. ..aber dein Buch und auch Kerstin Werner …diese Bücher hinter lassen was. ..nicht denken, aber man fühlt sie nach und verarbeitet was man gelesen hat! Ich glaube an das. ..was du auch glaubst, ohne zu wissen ob es so ist. ..aber wenn wir tot sind ist es egal. ..hauptsächlich es hat geholfen…weiter zu leben und irgendwie glücklich zu werden! Und noch etwas. ..ich bin eine Frau mit allem drum und dran, aber ich fand mich nie schön. …was du schreibst, sollte jede Frau mit Minderwertigkeitskomplexen lesen. ..wir sind schön, wenn wir uns selbst akzeptieren und lieben. ..Danke!Top! Weiter so!  Fazit: Wenn man will und auf seinen Bauch hört, schafft man alles und noch mehr!

Ganz liebe Grüße!

Manuela aus dem Sauerland

Danke, Dankeschön, Danke sehr. Danke von ganzem Herzen und aus tiefster Seele für diese LesererLEBnisReise.

Tina, Schömberg

Es ist echt komisch, aber ich hatte während dem Lesen gar nicht das Gefühl, dass dort eine Frau erzählt, deren Beine mit dem 8. Lebensjahr amputiert wurden. Ganz das Gegenteil war der Fall. Mir war so, als wenn eine „normale Frau“ zu mir spricht. In einer einfachen Sprache, die jeder versteht. Ein Lachen konnt ich mir oft nicht verkneifen. Ganz mein Humor.

Sicherlich hat Silke durch dieses Ereignis das Leben anders erfahren. Aber nicht anders im Sinne von „keine Beine mehr“, sondern einfach wertschätzender und dankbarer dem Leben gegenüber. Und genau DAS macht sie in meinen Augen aus. Silke Naun-Bates nimmt einen mit auf eine Reise, durch die man versteht, was das Leben lebenswert macht. Und das hat halt nicht mit fehlenden Körperteilen, Krankheiten oder Dingen zu tun, die einem scheinbar fehlen.

„Glücklichsein ist eine Wahl!“ ist das Motto von Silke Naun-Bates, welches sich in diesem Buch nur bestätigt und auf wunderbare Art und Weise intensiviert. Danke für dieses ans Herz gehende Buch!

Kerstin Werner – Autorin (amazon Rezension)

Hallo Silke,

ich möchte mich für Dein Buch bedanken. Es hat mich am Herzen berührt, war vom Leid ergriffen und habe gelacht. Danke, dass wir uns begegnet sind. Ich hoffe, dass wir uns wiedersehen. Von Herzen Grüße ich Euch.

Wolfgang

Silke! Du bist ein Goldstück! Hab großen Dank für dein Buch!! Es kam heute an. Ich hab nur kurz reingelesen, aber die ersten Abschnitte, die ich gelesen habe, haben mich zu Tränen gerührt. Es war der DANK am Ende deines Buches. Und Dankbarkeit vibriert im Herzen, wenn ich es in meinen Händen halte. Dankbarkeit dafür, dass es dich gibt! Sei von Herzen umarmt, freeflying Silke!

Sina Lucia, Legau

Hallo Silke,

mir ging es ebenso. Konnte nicht auf hören zu lesen. Bin fasziniert von ihrem Buch.
Vielen Dank dafür.

Helga

Liebe Silke, ich muss sagen ich bin echt ein Lesemuffel … dein Buch hat mich so fasziniert das ich es innerhalb von kurzer Zeit gelesen habe .. es hat mich nicht los gelassen. Danke dir für deine Geschichte – du bist was ganz BESONDERES (dein Mann auch 😊)❤️

Diana, Rittersbach

Heute hatte ich das „Silke- Buch“ in der Post …..ich bin fasziniert und tief berührt, von Silkes Geschichte, ihrer „Schreibe“, ihrer Offenheit, dankbar, dass es SIE gibt, dass SIE mich/uns teilhaben lässt an ihrem Leben!

Namaste Jutta ❤️

Liebe Silke. Ich sitze in der Sonne und genieße es gerade Dein Buch zu lesen. Es ist einfach wunderbar und berührt mich sehr. Vielen Dank dafür, dass Du Menschen an Deinem Mut und deiner Kraft teilhaben lässt. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du meine Freundschaft annehmen würdest. Weiterhin alles alles Liebe für Dich.

Monika

Hallo Silke,

ich habe Dein Buch in einem Rutsch durchgelesen…wow!!! Echt toll!!! Schreib mehr!!!

Petra

Hallo Silke,

habe nun eben im Schwimmbad Dein Buch fertig gelesen und Du hast es toll geschrieben. Es liest sich mit Leichtigkeit und lässt den Leser auf eine wundervolle Art teilnehmen an Deinen Auf und Abs durch Dein Leben. Da freue ich mich doch schon auf Dein 2. Buch….

Erika, Schwarzach

Liebe Silke,
vielen Dank für das tolle Buch „Mein Weg in die Freiheit“.
Mein „Du“ ist genauso respektvoll wie Dein „Du“ im Buch.

Dein Buch hat mich berührt und ich habe bereits erste Konsequenzen für mich daraus gezogen.
Ich habe aufgehört anderen Menschen schon vor einer Begegnung zu erzählen, dass ich etwas anders aussehe, wie sie es eventuell erwarten würden. Das hatte ich im letzten Jahr, welches nach meinem Unfall das erste Jahr als Einbeiner war, vorallem in geschäftlichen Beziehungen oft gemacht.
Ich komme mit meinem Leben mehr als zurecht und bin auch oft Motivator für andere.
Für mich ist das Buch eine Bereicherung. Deswegen nochmals Danke, dass Du mich an Deinem Leben hast so teilhaben lassen.
Zugegeben, es verlief bis jetzt sehr abenteuerlich um nicht zu sagen chaotisch, aber so ist das Leben nun mal. Es passiert jetzt! Nicht morgen.

Ich wünsche Dir für die Zukunft alles Gute auf Deinem Lebensweg. Sollten sich unsere Wege zufälligerweise mal kreuzen und wir beide sind dann auch noch zufälligerweise zum selben Zeitpunkt an dieser Kreuzung, dann können wir uns ja auch ein bisschen unterhalten.

Eugen, Pfullingen

„Glücklich sein ist eine Wahl“, ist ansich schon ein Satz, der zum Nachdenken anregt…

Doch nach dem Lesen von Silke Naun-Bates Buch „Mein Weg in die Freiheit“ gewinnt dieser Satz durch Silkes Worte an Kraft, Tiefe, Humor und Lebendigkeit.

Silke begegnet dem Leser in einer facettenreichen Offenheit, sie beschreibt lebendig, humorvoll, ehrlich, ernst und in einer tiefen demütigen und dankbaren Weise ihren Weg in die Freiheit. Dabei fesselt sie den Leser so, dass man zum Einen das Buch nicht mehr zur Seite legen möchte, und zum Anderen spürt man, wie die eigenen Gedanken weite Flügel bekommen. Sie erzählt von sich, von ihrem Weg und führt den Leser sanft und mit klaren Worten in seine eigene Verantwortung. Dabei maßt sie sich nicht an, welches der richtige Weg für den Leser ist – das Gegenteil geschieht – sie beflügelt den Leser mutig seinen Gedanken zu folgen und das eigene Leben in seiner bunten Vielfalt anzunehmen.

Ich durfte dieses Buch in der Rohfassung lesen und war (bin) zutiefst berührt, zum Einen von ihrem Weg an sich, aber noch viel mehr von ihrem Mut sich der Welt zu zeigen. Dies ist das eigentliche Geschenk dieses Buches und ich hoffe sehr, dass es viele Menschen beflügelt.

Konni, Waldmühlbach (amazon Rezension)

Feedback als Kommentar zu den Fotos „Familie & friends“. Madeleine hatte das Manuskript zur Vorbereitung auf ein Interview für Horizonworld von mir zu lesen bekommen.


„Berührend, wenn ich die letzten 2 Tage noch alles gelesen habe und nun die lieben Wesen dazu in Gestalt sehe…fühle mich verbunden…und unglaublich dankbar, dass du mich hast mit diesen Seiten daran teilhaben lassen…es hat sich großartig, flüssig gelesen…es hat eigene Themen gerührt…in einer guten Weise…Tränen sind geflossen…das Lachen aus dem Bauch hat sich breit über das Gesicht verteilt…Stille Momente haben sich dazwischen geflochten…DANKE Silke, meine beste und liebste Mit-Kollegin“

Madeleine, Leipzig


Newsletter