Category Archives: Presse / Medien / Interviews

  • -

Die Runde Ecke – Meine Geschichte live erzählt

11 Minuten aus dem Bauch heraus.

Es war ein intensiv, bewegender Abend in Köln. Danke an Patrick Lynen und das Team.

 


  • -

Xavier Naidoo: Dieser Weg wird kein leichter sein …

Ein Spinner mit Pegida-Vokabular? Verrückt? Verwirrt? Ein Verschwörungstheoretiker? Oder einfach nur ein Mensch, der seine Stimme erhebt und ausdrückt, was ihn beschäftigt? Vielleicht noch in der Hoffnung, dass seine Texte nicht nur unterhalten sondern auch bewegen?

„Read More“

  • -

Inklusion-Revolution oder Integration 2.0

Wenn es nach mir ginge wüde ich das Wort „Inklusion“ als Unwort der letzten neun Jahre ausrufen, da es selbstverständlich sein sollte und ein „Armutszeugnis“ unserer Gesellschaft für mich darstellt. Arm in Bezug auf Veränderungsbereitschaft.

Wo ist eigentlich der Unterschied zum Wort (Re)Integration?. Inkludiert – integriert? Integration bedeutet in ein bestehendes System einfügen; Inklusion erfordert eine Veränderung des Systems, sodass jeder teilhaben kann und Integration nicht erforderlich ist.

So betrachtst ist Inklusion doch ein schönes Wort: Es ruft zu einer Veränderung des Systems auf. Eine Inklusions-Revolution sozusagen, die auch noch legal finanziert wird. Vielleicht sollten die Gelder auch dafür eingesetzt werden. Beginnend bei den Menschen, die an alten, starren Systemen festhalten. Ansonsten bleibt Inklusion nicht weiter als eine moderne Wortvariante von Integration. Integration 2.0.

Das sind noch ein paar schnelle Gedanken von mir zum Thema. Mag aber auch einfach sein, dass ich mich nicht genug damit beschäftigt habe. Ich lebe es lieber.

http://www.inklusives-arbeitsleben.lwl.org/vier-fragen-an-…/


  • -

Gipfel-Sieg: Im Gespräch mit Klaus Maria Brandauer

Nach dreimaliger Wiederholung im ORF ist das Gespräch nun online. Es war in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderer Tag an einem ganz besonderen Ort. Das Alpinarium in Galtür ist an sich schon eine Reise wert, doch in Verbindung mit Klaus Maria Brandauer war dieses Interview im Rahmen des Gipfel-Sieges von RollOn Austria DAS Highlight 2016 unter den vielen, vielen weiteren Highlights, die ich 2016 erleben durfte.

Danke an Marianne Hengl und ihr RollOn Austria Team, an das Team vom ORF 3, an die Stadt Galtür und an Klaus Maria Brandauer. Es war mir eine Ehre.

 


  • -

Zu Gast im Kölner Treff – Freitag, 14.10. um 22.00 Uhr

Ich freue mich riesig über die Einladung in den Kölner Treff. Vielleicht hast Du Zeit und Lust dabei zu sein.

Freitag, 14.10.2016 um 22.00 Uhr geht es los.

Wer noch dabei ist erfährst Du hier: Kölner Treff

Eine interessante, spannende und „komische“ Runde kommt an diesem Abend zusammen. Ich bin begeistert und das Beste: Meine Schwiegermama geht mir auf die Reise und wird im Publikum sitzen. Das freut mich besonders.  🙂


  • -

Nachtcafé – SWR 3 Talkshow

Mein Herz hüpft vor Freude und Dankbarkeit, wenn ich Menschen erlebe, die den Mut haben ihre Geschichten zu erzählen. Schonungslos, offen und wohlwissend, dass jeder Mensch seine Geschichte hat.

Und ich wünsche mir so sehr, dass mehr und mehr Menschen ihre Geschichten erzählen, aufstehen, sich in die Augen schauen, sich erkennen, lächeln, umarmen und weitergehen, um neue Geschichten erzählen zu können Als Beispiel dafür, was möglich ist.

Silke, die nicht nur glücklich ist, sondern auch so unendlich dankbar und mit einem Dauergrinser durch die Gegend rennt.

Kindheit – prägend fürs Leben? Eine spannende Sendung mit spannenden und inspirierenden Gästen.

Nachtcafé 40 Kindheit - prägend fürs Leben? v.li.: Dr. Karl-Heinz Brisch, Misha Anouk, Birte Wolinski, Michael Steinbrecher (Moderation), Ursula Buchfellner, Silke Naun-Bates, Winfried Behlau.

Nachtcafé 40
Kindheit – prägend fürs Leben?
v.li.: Dr. Karl-Heinz Brisch, Misha Anouk, Birte Wolinski, Michael Steinbrecher (Moderation), Ursula Buchfellner, Silke Naun-Bates, Winfried Behlau.

Du hast die Sendung verpasst? Hier geht`s zur Mediathek: SWR 3 – – Nachtcafé – Kindheit – prägend fürs Leben?


  • -

Medienresonanz – Ein herzliches Danke

Mein herzlichster Dank geht an die Medienwelt.

Danke für das rege Interesse an meiner Geschichte, das Umsetzen einer meiner wichtigsten Botschaften „Glücklichsein ist eine Wahl.“ und die Einbindung meines Buches „Mein Weg in die Freiheit“ in die Beiträge und Artikel.

Meine anfängliche Skepsis hat sich in Bereitschaft, Freude und Offenheit gewandelt. Ein ganz besonderes Danke dafür.

Das persönliche Kennenlernen, jedes einzelne Gespräch und die Rückmeldungen zum Buch haben mich sehr berührt. Sehr viel Freude hat mir auch die gemeinsame Zeit bereitet und der Blick „hinter die Kulissen“. Jeder Einzelne hat es mir durch seine Offenheit und seine Freude am Tun sehr erleichtert, die Kamera(s) zu vergessen.

Von Herzen „Danke“!


Die bisherigen Veröffentlichungen und kommende (Sende)Termine findest Du hier: http://www.mein-weg-in-die-freiheit.info/news/.



  • -

SAT 1 Frühstücksfernsehen

Ein von Herzen kommendes Danke an das SAT 1 Team vom Frühstücksfernsehen.

Es war eine wundervolle Erfahrung. Danke für das gemeinsame Lachen, die Gespräche, das Erleben „hinter den Kulissen“, für die entspannte Atmosphäre und das achtsame Begleiten.

Herzlichen Gruß nach Berlin.

http://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfernsehen/video/2-talk-leben-ohne-beine-clip


  • -

Glückfinder Podcast – Interview

 

Update 15.06.:

Gerade habe ich von Andreas erfahren, dass das Interview seit Freitag bereits über 3000 Mal angehört wurde. WoW, Ihr berührt mich SEHR. Danke.

Das Interview vom Glückfindertag mit Andreas Gregori in der Glücksfabrik Koziol in Erbach ist online.

Du möchtest wieder einmal herzhaft lachen? Dann hör Dir den Podcast an.

Genieß den Spirit dieses Tages und viel Spaß beim hören.

Silke 💃

**********************************************************

Am 18.4. durfte ich in der Glücksfabrik die liebe Silke Naun Bates live vor Publikum interviewen.

Silke hatte mit 8 Jahren einen Unfall bei dem sie beide Beine verloren hat.

Keine Beine mehr zu haben ist eine Einschränkung bei machen Tätigkeiten aber kein Grund nicht glücklich zu sein.

Silke lebt ein ganz normales Leben und sie sprüht vor Lebenslust und Energie.

Bei diesem Interview wird sehr deutlich, dass es eine Entscheidung ist, ein glückliches Leben zu führen. Unabhängig von äußeren Umständen.

Silke sagt, man kann auch in der Phase der Trauer glücklich sein. Ein Gedanke, der mir sehr gut gefällt. Denn so verliert die  Trauer ihre manchmal übergroße Macht.

Ein tolles Interview, dessen Tonqualität leider nicht optimal ist. Da habe ich doch tatsächlich einen Fehler bei der Einstellung gemacht. Nobody is perfect……

Viel Spaß beim Zuhören.

Hier geht es direkt zum Podcast: Glückfinder Podcast – Silke Naun-Bates

PS: Wer selbst einmal an einem Glückfinder Tag teilnehmen möchte, der kann am 15.8.2015 nach München kommen. Silke wird auch da sein. Tickets gibt es hier!

 


  • -

Interview „Mein Weg in die Freiheit“

 

Meine liebe Redaktionskollegin Madeleine hat mir ein paar wundervolle Fragen zum Buch gestellt. Die Antworten findest Du im Beitrag „Mein Weg in die Freiheit“ auf Horizonworld und noch so einiges mehr..

Viel Freude beim lesen.

Silke 💖

horizonworld-logo

 

„Du willst glücklich sein? Dann sei es.“

In ihrem autobiographischen Buch schreibt Silke Naun-Bates, unser Team-Mitglied aus der Horizonworld, wie sie im Alter von 8 Jahren beide Beine verlor und dennoch entgegen aller Meinungen ihrer Umwelt zu dieser strahlenden Frau heranreifte und den Weg als berufstätige Mutter, Frau, Geliebte, glücklich und frei, geht…

Zum Interview auf Horizonworld hier entlang: „Interview: Mein Weg in die Freiheit“

Zum Interview auf Horizonworld über Facebook geht es hier: FB-Interview „Mein Weg in die Freiheit“

Selbstverständlich kannst Du das Buch auch über Horizonshop beziehen.

Zur Bestellung im Horizonshop einfach auf das Bild klicken.

Mein Weg_Titel_rgb


Newsletter